2. Bundesliga

Duell der Traditionsclubs

Erstmals begegnen sich beide Traditionsklubs in der 2. Liga!

    Der FCN gewann seine beiden letzten Gastspiele auf dem Betzenberg in der Bundesliga mit 3-1.

    Im März 2003 glückte dem FCK der letzte Heimsieg über den FCN: Mit 5-0 fiel dieser Erfolg äußerst deutlich aus.

    Von den letzten 9 Duellen zwischen den Pfälzern und den Franken endete keines unentschieden!

    In der vergangenen Saison fielen im Fritz-Walter-Stadion die wenigsten Tore (nur 2.2 pro Partie).

    Zum Saisonende 2007/08 war der Betzenberg wieder eine Festung - da gelangen dem FCK 4 Siege in Folge. Zuvor hatten die jeweiligen Gäste aber 7-mal in Folge zählbares aus der Pfalz mit nach Hause nehmen können.

    Der 3-3-Ausgleich in Mainz durch Jendrisek war gleichbedeutend mit dem 50. Tor für Milan Sasic als Trainer in 2. Liga.

    Der FCK hatte die höchste Fehlpassquote am 1. Spieltag - nur 62.9% der Zuspiele kamen an.

    Nürnbergs Neuzugang Boakye erzielte gegen Augsburg nicht nur das 1. Tor für seinen neuen "Club", sondern gab auch ligaweit die meisten Schüsse ab (8).

    Marco Engelhardt trifft auf seinen Ex-Klub, für den er 62 BL-Spiele absolvierte und in dessen Diensten er sogar zum Nationalspieler wurde (3 Partien).