2. Bundesliga

Bleibt Koblenz ohne Gegentor?

In der 2. Liga trafen beide Teams 2-mal aufeinander - die TuS gewann beide Partien der letzten Saison mit 2-0.

    In der Regionalliga Süd hatten die Wehener noch alle 4 Begegnungen für sich entschieden.

    Das 2-0 in der Rückrunde war der 1. Sieg der Koblenzer nach Bekanntgabe des 8- Punkte-Abzugs, der später auf 6 Zähler reduziert wurde.

    Die TuS ist ligaweit mit Abstand am längsten ohne Heimpleite (13-mal in Folge ungeschlagen).

    Die Hessen verloren 6 der letzten 7 Auswärtsspiele (1 Sieg).

    Als einzige Mannschaft der 2. Liga kassierte die TuS noch kein Gegentor. Demnach hielt David Yelldell auch sämtliche 5 Schüsse, die auf sein Tor kamen.

    In der letzten Saison starteten die Wehener mit 1 Sieg und 1 Unentschieden in ihre 1. Zweitliga-Saison, nun konnten sie lediglich 1 Punkt verbuchen.

    Die Koblenzer haben die höchste Schussgenauigkeit: 61.9% der nicht geblockten Schüsse gingen auf das gegnerische Tor.
    Wehen steht mit 27.6% am Ende dieser Wertung.

    Die Wehener Spieler wurden bislang am häufigsten verwarnt (8 Gelbe Karten).

    Benjamin Siegert gab die meisten Flanken aus dem Spiel heraus in die Mitte (19), von denen 26.3% einen Mitspieler fanden.