2. Bundesliga

Beendet der FSV die schwarze Serie im Frankenland?

Der letzte Sieg des FSV Frankfurt gegen Greuther Fürth liegt über 30 Jahre zurück! Am 4. Dezember 1982 siegten die Bornheimer zu Hause mit 2:0 gegen die SpVgg Fürth. Können die Hessen diese schwarze Serie am Freitag (ab 18.15 Uhr im Liveticker) in Franken beenden?

    Der FSV Frankfurt hat keines seiner letzten elf Zweitligaduelle gegen die Fürther gewonnen (sechs Remis, fünf Niederlagen).

    In sechs der letzten neun Duelle blieb Fürth gegen den FSV ohne Gegentreffer – in den letzten drei Partien stand die Null aber nicht mehr bei den Franken.

    FSV-Trainer Benno Möhlmann ist in Fürth eine Ikone, dreimal war er dort als Chefcoach angestellt und arbeitete in dieser Funktion insgesamt fast acht Jahre.

    Björn Schlicke bestritt seine ersten Zweitliga-Spiele für Greuther Fürth, insgesamt kam er für die Franken zwischen 2000 und 2003 in 43 Partien zum Einsatz und erzielte zwei Tore.

    Denis Epstein erzielte in der letzten Saison in beiden Spielen gegen Greuther Fürth je ein Tor.