2. Bundesliga

Ahlen mit starker 2. Halbzeit

Die beiden Aufsteiger aus der Regionalliga Nord standen sich bereits 16-mal in Ligaspielen gegenüber. Zuletzt blieb RWO gegen Ahlen 5-mal in Folge ungeschlagen (3 Siege, alle in Ahlen).

    Zu Hause sind die Oberhausener wiederum seit 3 Ligaspielen ohne Sieg gegen die Ostwestfalen (1 Niederlage, zuletzt 2 Remis).

    Der letzte Auftritt der Ahlener im Stadion Niederrhein im April endete torlos.

    Die Ahlener schossen ihre 4 Saisontore alle in der 2. Halbzeit.

    Neuzugang René Müller schoss bei beiden Ahlener Siegen das entscheidende 2-1 als Einwechselspieler.

    RWO musste 5 der 8 Gegentreffer in der 1. halben Stunde eines Spiels hinnehmen.

    Oberhausen gab die wenigsten Schüsse ab, die auf das gegnerische Tor gingen (8).

    Noch kein Spieler aus den aktuellen Kadern beider Teams traf schon einmal in der 2. Liga gegen diesen Gegner.

    Nur Osnabrück ließ mehr Schüsse auf das eigene Tor zu (22) als Oberhausen (20).

    Lediglich St. Pauli passte in der gegnerischen Hälfte noch ungenauer als RWO (56.1% Erfolgsquote) und Ahlen (56.9%).