Köln - Ingolstadt könnte in Bochum den Aufstieg in die Bundesliga endgültig perfekt machen - ein Punkt reicht nach den Ergebnissen vom Samstag! Bochum möchte die Feier aber noch etwas hinauszögern (Sonntag, ab 13:15 Uhr im Liveticker).

  • Bochum gewann nur eines der neun Zweitligaspiele gegen den FCI, das aber spektakulär: In Ingolstadt feierte der VfL im Oktober 2011 nach einem 1:3-Pausenrückstand ein 5:3.

  • Bei diesem Sieg schoss Bochum mehr Tore (fünf) als in den anderen acht Spielen gegen Ingolstadt zusammen (da waren es nur drei).

  • Ingolstadt feierte in der 2. Bundesliga gegen Bochum seine meisten Siege (sieben) und schoss gegen den VfL die meisten Tore (21); zuletzt gab es vier Siege des FCI in Folge, die letzten beiden mit 3:0 relativ deutlich.

  • In allen neun Duellen gegen den VfL erzielte der FCI mindestens ein Tor, fünfmal sogar mindestens drei.

  • Mathew Leckie gewann mit dem FSV Frankfurt und Ingolstadt alle seine fünf Spiele gegen Bochum – beim 3:0-Sieg in der Hinrunde gab er die Vorlage zum 1:0 von Moritz Hartmann und erzielte das 3:0 selbst.

  • Andreas Luthe spielte gegen den FCI nie zu null und kassierte in acht Partien 20 Gegentore.