Der Betzenberg wieder als Festung: Kaiserslautern gewann seine letzten 6 Heimspiele. Zuvor war der FCK zu Hause 7-mal in Folge sieglos geblieben.

  • Der FSV und der FCK begegneten sich erst 1-mal in einem Pflichtspiel - und das liegt mehr als 26 Jahre zurück: Im August 1982 gewannen die Hessen zu Hause in der 1. Runde des DFB-Pokals mit 3-2 gegen die Pfälzer.

  • Der FSV verlor beide Auswärtsspiele der laufenden Saison. Dabei kassierten die Hessen 4 ihrer 5 Gegentreffer nach der Halbzeitpause.

  • Zuletzt feierten die Roten Teufel 4 Zweitligasiege in Serie - was ihnen zuvor erst 1-mal gelungen ist (1996/97). Mit einem Dreier gegen Frankfurt wäre ein neuer Vereinsrekord perfekt.

  • Der FCK gab ligaweit die meisten Torschüsse ab (91). Kein Team traf häufiger ins Schwarze als die Pfälzer (13-mal).

  • Frankfurt erzielte die meisten Kopfballtore aller Zweitligisten (5).

  • Die Flanken der Hessen sind ligaweit die ungenauesten: Nur knapp 17% der aus dem Spiel heraus geschlagenen Hereingaben landeten bei einem Mitspieler.

  • Kaiserslautern steht seit dem 2. Spieltag auf einem Aufstiegsplatz, nachdem die Pfälzer in der vergangenen Spielzeit nicht 1-mal unter den ersten 8 der Tabelle zu finden waren.

  • Die Torserie der Sasic-Elf (11 Partien) ist die längste ligaweit.

  • Matias Cenci traf an den letzten beiden Spieltagen 4-mal ins Schwarze.