2. Bundesliga

Der VfL wartet seit über zwei Jahrzehnten

Seit 8 Punktspielen ist RWO gegen die Niedersachsen ungeschlagen (6 Siege).


    In der 2. Liga hat der VfL gegen Oberhausen eine negative Heimbilanz - von den 6 Partien gewann Osnabrück nur 2 und verlor 3 (1 Remis).

    Der letzte Osnabrücker Sieg gegen Oberhausen liegt mehr als 21 Jahre zurück: Im März 1987 schlugen die Niedersachsen ihren Gast an der Bremer Brücke mit 2-1.

    Der VfL schoss in den letzten beiden Heimspielen gegen RWO kein Tor.

    Oberhausen verlor alle 3 Auswärtsspiele in dieser Saison und kassierte dabei jeweils mindestens 3 Gegentore.

    Tag der offenen Tür? Oberhausen musste ligaweit die meisten Gegentore hinnehmen (19), der VfL die viertmeisten (16). Lediglich 2 Oberhausener Treffer wurden vom eigenen Mann aufgelegt - niedrigster Wert aller Zweitligateams!

    Osnabrück gab ligaweit die wenigsten Torschüsse per direkt geschossenem Freistoß ab (nur 2).

    Seit über 1 Jahr wurde kein Spieler des VfL mehr vom Platz gestellt. Der letzte war im September 2007 Bilal Aziz, der mittlerweile in der Türkei spielt.

    Als einzige Mannschaft neben Augsburg spielte RWO in dieser Saison noch nicht unentschieden.