2. Bundesliga

Aachen setzt auf Heimstärke

Von den letzten 4 Punktspielen gegen Mainz gewann Aachen 3 (1 Niederlage).

    Die Rheinhessen gewann ihr letztes Gastspiel am Tivoli klar mit 3-0. 3-facher Torschütze im Dezember 2007 war Felix Borja.

    Letztmals begegneten sich der FSV und die Alemannia am 32. Spieltag der Vorsaison am Bruchweg. Aachen siegte 1-0 - damit purzelte die Elf von Jürgen Klopp aus den Aufstiegsrängen.

    Aachen gewann alle 3 Heimspiele der laufenden Saison – die letzten beiden mit 1-0.

    Die Elf von Jörn Andersen gewann zuletzt 3-mal in Folge zu Null. Als einziges Team der ersten 3 Ligen sind die Schützlinge des Norwegers noch unbesiegt.

    Mit dem 5-0-Kantersieg über Wehen machte Mainz den besten Saisonstart der Vereinsgeschichte perfekt - 5 Siege und 2 Remis gelangen in der 2. Liga zuvor noch nie!

    Den 05ern gelangen in den letzten 8 Zweitligapartien jeweils mindestens 2 Treffer!

    Benjamin Auer erzielte 4 der letzten 7 Aachener Treffer, Sturmpartner Markus Daun 2 der jüngsten 3 Alemannen-Tore.

    Kein Team traf häufiger Pfosten oder Latte als die Elf aus der Kaiserstadt (5-mal). Pechvogel der Liga ist Benjamin Auer, der 3-mal ans Aluminium schoss.

    Der FSV brachte ligaweit die meisten Fernschüsse aufs gegnerische Tor (16) - die Alemannia die wenigsten (3)!