2. Bundesliga

05er zuhause gut drauf

Zuletzt trafen beide Teams 2005/06 aufeinander. Beide Duelle im Oberhaus endeten unentschieden.

    Von den letzten 11 Punktspielen gegen den MSV verlor Mainz nur 1 (5 Siege).

    Duisburg gewann 3 der letzten 4 Partien (1 Niederlage). Gegen Aufsteiger Ingolstadt feierte der MSV am vergangenen Spieltag sogar seinen höchsten Zweitligasieg (6-1).

    Von den letzten 7 Auswärtsspielen gewannen die Zebras aber nur 1 (4 Pleiten).

    Mainz gewann am Bruchweg zuletzt 3-mal in Folge und ist dort seit 5 Partien ungeschlagen.

    Der MSV schoss von seinen 15 Saisontoren lediglich 2 auswärts. Nur Wehen traf auf fremden Plätzen noch seltener (1-mal).

    Die Mainzer blieben beim 0-2 in Aachen zuletzt erstmals nach 9 Spielen ohne eigenen Treffer.

    Jörn Andersens Schützlinge brachten ligaweit die meisten Fernschüsse auf den gegnerischen Kasten (16).

    Zwischen der 16. und 30. Spielminute schoss Duisburg ligaweit die meisten Tore (5) - anschließend waren bis zur Pause wiederum die Mainzer das torfreudigste Team (5 Treffer).

    Die Duisburger Mittelfeldspieler sind die torgefährlichsten ihrer Zunft - sie trafen schon 10-mal ins Netz.