2. Bundesliga

Premiere in der 2. Bundesliga

RWO und der FCK treffen erstmals in der 2. Liga aufeinander.

    Das letzte Pflichtspiel zwischen beiden Klubs stieg im Mai 1973 auf dem Betzenberg. Damals gewannen die Roten Teufel mit 6-2 in der Bundesliga.

    Die Pfälzer gewannen 6 ihrer letzten 7 Partien (1 Niederlage).

    Beim letzten Auswärtsspiel in Koblenz kassierte die Sasic-Elf allerdings ihre höchste Zweitligapleite aller Zeiten (0-5).

    RWO holte alle 6 Saisonpunkte zu Hause im Niederrheinstadion.

    Der Tabellenführer schoss seine 10 letzten Tore in der 2. Halbzeit.

    Die Luginger-Elf erzielte 7 ihrer 8 Tore vor der Pause - höchster Anteil ligaweit.

    Kaiserslautern verursachte die wenigsten Eckbälle (25).

    Ligaweit führte wiederum keine Mannschaft mehr Ecken aus als RWO (48).

    Oberhausen stellt mit 21 Gegentoren die schwächste Abwehr der Liga.