2. Bundesliga

Auswärtspremiere für den FSV?

In der eingleisigen 2. Bundesliga trafen beide Teams in der Saison 82/83 aufeinander: Die Hessen siegten 2:0, ehe sie bei den Fuggerstädtern mit 1:2 verloren.

    Frankfurt konnte noch keines der sechs Gastspiele in der 2. Bundesliga und 2. Bundesliga Süd in Augsburg für sich entscheiden.

    In der Regionalliga Süd gewann die Elf vom Main 1998/99 ihre einzige Auswärtspartie beim FCA (1:0).

    Keines der zwölf Spiele in der 2. Bundesliga (inkl. 2. BL Süd) zwischen beiden Teams endete torlos.

    Die Frankfurter holten noch keinen einzigen Punkt in der Fremde.

    Mit Augsburg und Frankfurt treffen die beiden einzigen Teams ohne Kopfballgegentor aufeinander.

    Der FCA gewann zuletzt erstmals unter Holger Fach zwei Spiele in Folge. Das hatte Augsburg zuletzt zwischen Dezember 2007 und Februar 2008 geschafft – damals waren es gar vier Siege hintereinander.

    Der Aufsteiger beging mit Abstand die wenigsten Fouls - 139 (alle anderen Teams mindestens 149).

    In den letzten 13 Ligaspielen der Schwaben fielen jeweils mindestens zwei Tore.

    Die Frankfurter kassierten sechs Gegentore von außerhalb des Strafraums - das ist Ligahöchstwert.

    In der Geschichte der eingleisigen 2. Bundesliga wurden nur drei Spieler häufiger ausgewechselt als Michael Thurk (87-Mal).