2. Bundesliga

Nürnberg erwartet eine steife Brise

Am Millerntor gewann Nürnberg noch keines der 5 Gastspiele im Unterhaus (2 Niederlagen).


    Eine Etage höher konnten die Hamburger allerdings nie zu Hause gegen den Club gewinnen (4 Spiele, 3 Pleiten).

    In 9 der 10 Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams in der 2. Liga stand es zur Halbzeit unentschieden.

    Der Club entschied nur 2 dieser 10 Partien für sich. St. Pauli erzielte in den

    Nürnberg ist erstmals seit Februar 2007 wieder 4 Partien in Folge ungeschlagen (je 2 Unentschieden und Siege).

    Die letzten 4 Tore der Hamburger fielen allesamt zwischen der 57. und 74. Minute. Seit nunmehr 8 Ligaspielen warten die Franken auf einen Auswärtssieg (4 Remis).

    St. Pauli ist zu Hause noch unbesiegt und mit 13 Punkten das zweitbeste Heimteam. Spielstark: 92-mal kamen die Franken aus dem Spiel heraus zum Abschluss - so oft wie kein anderes Team.

    Der FCN leistete sich ligaweit die wenigsten Fouls in der Gefahrenzone (31).