2. Bundesliga

St. Pauli will den Nürnberg-Fluch besiegen

Der 1. FC Nürnberg und der FC St. Pauli (Samstag ab 12:45 Uhr im Live-Ticker) trafen letztmals am 5. März 2011 in der Bundesliga aufeinander und die Franken gewannen zu Hause mit 5:0 – seitdem hat der Club keinen so hohen Pflichtspielsieg mehr gefeiert.

    Bei diesem Kantersieg erzielte Christian Eigler vier Tore, das war für Nürnberg in der Bundesliga letztmals zuvor Franz Brungs im Jahre 1967 gelungen.

    Überhaupt haben die Franken sechs von zehn Bundesliga-Spielen gegen St. Pauli gewonnen; in der 2. Bundesliga spricht die Bilanz aber für die Nordlichter (fünf Siege für St. Pauli, vier Remis, drei Club-Erfolge).

    In den letzten 24 Jahren gewannen die Hamburger nur eines von acht Gastspielen in Nürnberg: Am letzten Zweitligaspieltag der Saison 2000/01 mit 2:1 (20. Mai 2001), dadurch stiegen die Kiez-Kicker wie auch der Club in die Bundesliga auf.

    Der Held an jenem legendären Tag für St. Pauli war Deniz Baris mit seinem Siegtor in der 76. Minute.