Der 1. FC Nürnberg und der FC St. Pauli (Samstag ab 12:45 Uhr im Live-Ticker) trafen letztmals am 5. März 2011 in der Bundesliga aufeinander und die Franken gewannen zu Hause mit 5:0 – seitdem hat der Club keinen so hohen Pflichtspielsieg mehr gefeiert.

  • Bei diesem Kantersieg erzielte Christian Eigler vier Tore, das war für Nürnberg in der Bundesliga letztmals zuvor Franz Brungs im Jahre 1967 gelungen.

  • Überhaupt haben die Franken sechs von zehn Bundesliga-Spielen gegen St. Pauli gewonnen; in der 2. Bundesliga spricht die Bilanz aber für die Nordlichter (fünf Siege für St. Pauli, vier Remis, drei Club-Erfolge).

  • In den letzten 24 Jahren gewannen die Hamburger nur eines von acht Gastspielen in Nürnberg: Am letzten Zweitligaspieltag der Saison 2000/01 mit 2:1 (20. Mai 2001), dadurch stiegen die Kiez-Kicker wie auch der Club in die Bundesliga auf.

  • Der Held an jenem legendären Tag für St. Pauli war Deniz Baris mit seinem Siegtor in der 76. Minute.