2. Bundesliga

Gibt es diesmal einen Sieger?

2 Mal begegneten sich Augsburg und Rostock in Pflichtspielen - beide Vergleiche endeten remis (2006/07).

    Hansa ist auf fremden Plätzen seit 275 Minuten ohne Tor, noch gänzlich ohne Auswärtssieg und kassierte bei seinem letzten Gastspiel in Kaiserslautern mit 0:6 seine höchste Zweitligapleite aller Zeiten.

    Augsburg ist ligaweit am längsten ungeschlagen (7 Partien) - und auch wenn die Schwaben an den letzten 4 Spieltagen jeweils nur 1 Tor schossen, holten sie mit dieser Ausbeute 8 Zähler!

    An insgesamt 8 der 14 Spieltage trafen die Fuggerstädter genau 1 Mal ins Netz - und damit ligaweit am häufigsten.

    6 ihrer letzten 8 Tore schossen die Schwaben vor dem Pausenpfiff.

    Rostock fuhr an den letzten 6 Spieltagen nur 2 Punkte ein und ist damit in diesem Zeitraum das schlechteste Team in Liga 2.

    Die Ostseestädter spielen ligaweit die meisten und die genauesten Pässe aller Zweitligisten - gut 79 Prozent der 412 Abspiele pro Partie finden den Mitspieler.

    Die Augsburger wurden ligaweit am häufigsten im offensiven Spielfelddrittel gefoult (84 Mal) - somit gab der FCA auch die meisten Torschüsse per Freistoß ab (33 Schüsse, 3 Tore).

    Hansa zog anteilig am seltensten per Fernschuss ab - nicht einmal jeder 3. Torschuss der Rostocker erfolgte aus der Distanz (32 Prozent).

    17 von 23 Gegentoren kassierten die Hanseaten nach der Pause - kein Klub hat einen höheren Anteil von Gegentreffern in der 2. Halbzeit!