2. Bundesliga

Wiedersehen nach fünfeinhalb Jahren

In der 2. Liga ist der SC Freiburg im heimischen Stadion gegen RWO noch ungeschlagen (4 Siege, 2 Remis).

    Im Dezember 1978 verloren die Breisgauer in der 3. Runde des DFB-Pokals jedoch zu Hause mit 2:3 nach Elfmeterschießen.

    Im März 2003 trafen beide Teams letztmals aufeinander: Im damaligen Dreisamstadion siegten die Freiburger mit 5:2.

    Nach zuvor 5 Auswärtspleiten in Folge sammelte RWO in den letzten beiden Gastspielen 4 Punkte.

    Mit nur 15 Gegentoren stellen die Südbadener die zweitbeste Abwehr.

    Die Breisgauer standen in dieser Saison immer unter den ersten 3 der Tabelle.

    Nur Koblenz traf in der Fremde (4-mal) seltener als die Elf von Jürgen Luginger (5- mal).

    Die Oberhausener haben die schlechteste Tordifferenz (-14). In der letzten Saison hatte kein Team eine bessere als RWO (+32).

    Unglaublich: Die letzten 10 Freiburger Tore wurden von 10 unterschiedlichen Spielern erzielt.

    Die letzten 3 Tore von Mohammadou Idrissou fielen in den letzten 8 Spielminuten.