2. Bundesliga

Welche Erfolgsserie reißt?

1996 trat der Club letztmals zu einem Ligaspiel in der Fuggerstadt an. Das Regionalliga-Derby entschieden die Franken damals mit 2-0 für sich.

    Nürnberg gewann seine letzten 5 Pflichtspiele gegen den FCA. Beim 2-1- Hinrundenerfolg schoss Pinola mit seinem einzigen Saisontor den FCN zum Sieg.

    Mit dem Club und Augsburg treffen die beiden am längsten ungeschlagenen Teams der Liga aufeinander: Nürnberg ist seit 6 Partien unbesiegt, die Schwaben gar seit 10 Spieltagen.

    Der Elf von Holger Fach gelangen zuletzt unglaubliche 5 Siege in Folge - das gelang 2008/09 noch keinem anderen Zweitligisten!

    Nürnberg kassierte bei seinen letzten 6 Auswärtsspielen höchstens 1 Gegentor.

    Der Club schoss 5 seiner letzten 6 Tore vor dem Seitenwechsel. Der FCA traf dagegen zuletzt 5-mal in Folge kurz nach Wiederanpfiff (46. bis 59. Minute).

    Von den letzten 10 Treffern der Fuggerstädter in der heimischen Rosenau fielen 8 (!) nach ruhenden Bällen.

    Nürnberg gab ligaweit die viertmeisten Torschüsse ab (15.7 pro Partie) - Augsburg sogar die zweitmeisten (16.4).

    Tore garantiert: Seit 39 Partien gab es kein torloses Spiel mehr mit Augsburger Beteiligung - damit spielten die Schwaben ligaweit am längsten nicht mehr 0-0.

    Der FCN verursachte in der laufenden Spielzeit noch keinen Elfmeter.