2. Bundesliga

Standardergebnis 1:1

Der FC Erzgebirge Aue und Eintracht Braunschweig trafen in der 2. Bundesliga bislang achtmal aufeinander, die Bilanz ist ausgeglichen (jeweils zwei Siege, zudem vier Remis).

    Die letzten vier Duelle zwischen beiden Teams endeten alle 1:1.

    Am 30. April 2010 gewann Aue zu Hause 2:1 gegen die Eintracht und sicherte sich so vorzeitig den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

    Braunschweig hat in den letzten neun Spielen gegen Aue immer getroffen überhaupt gab es zwischen beiden Teams nie ein 0:0.

    Oliver Schröder erzielte die letzten beiden seiner nur vier Tore in der 2. Bundesliga gegen Braunschweig (bei den beiden 1:1 in der Saison 2012/13).