2. Bundesliga

Duisburg unter Neururer noch ungeschlagen

Seit die Augsburger in die 2. Liga zurückkehrten, verloren sie alle 3 Partien gegen die Zebras.

    Noch nie trennten sich der MSV und Augsburg unentschieden (3 Siege für Duisburg, 2 für den FCA).

    Beim 2-1 gegen Wehen zuletzt kassierte der MSV erst den 2. Gegentreffer im 6. Spiel unter dem noch ungeschlagenen Peter Neururer.

    Für die Fuggerstädter endete in der Vorwoche eine Serie von 11 ungeschlagenen Spielen in Serie - erst in der 88. Minute ließ Augsburg den 1-2-Endstand zu.

    Keine Mannschaft kassierte weniger Gegentreffer nach Eckbällen als Duisburg (1).

    Die Auswärtsbilanz des MSV ist ausgeglichen: 3 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen und 11-11 Tore.

    Der FCA agiert anteilig mit den meisten langen Pässen - 22.3% der Zuspiele gingen über mindestens 22 Meter.

    Die Duisburger griffen am häufigsten zu unfairen Mitteln (416 Fouls).

    Tobias Werner ist der Mittelfeldspieler mit den meisten Schüssen in der 2. Liga (55).

    Holger Fach und Peter Neururer trafen zwar noch nie in der 2. Liga direkt aufeinander, dafür aber in 3 Duellen im Oberhaus: Im Oktober 2004 sorgte der damalige Bochumer Trainer Neururer mit einem 3-0 über Gladbach im Oktober 2004 für die Entlassung von Fach.