2. Bundesliga

Mainzer Bancé seit 867 Minuten ohne Tor

Rostocks letztes Gastspiel am Bruchweg stieg im Oktober 2004 - damals noch im Oberhaus. Hansa verlor mit 1-3.

    Bei den letzten 4 Zweitligaduellen zwischen Mainz und Rostock stand es beim Pausenpfiff 0-0. So auch beim Hinrundenspiel, als Hansa die 2-0-Führung des FSV in der Schlussphase noch egalisierte.

    Mainz ist seit 5 Heimspielen ohne Sieg (3 Remis, 2 Niederlagen).

    Von den letzten 12 Zweiligapartien gewann Rostock nur 1 - in diesem Zeitraum stürzten die Ostseestädter von Rang 8 auf 16.

    Die Mannschaften mit den wenigsten Gelben Karten treffen aufeinander: Rostock wurde nur 25-mal verwarnt, Mainz 31-mal.

    Die Hansa hatte am meisten Glück: 12-mal retteten Pfosten oder Latte für die Ostseestädter.

    Rostock trat 3-mal in dieser Saison an einem Freitag auswärts an - alle Partien endeten unentschieden.

    Die Mainzer ließen die wenigsten Schüsse von innerhalb des Strafraums zu (43).

    Die Elf von Dieter Eilts liegt mit 18 Punkten auf Platz 16. In ihrerletzten Zweitliga-Saison (2006/07) lag Hansa mit 24 Zählern mehr auf dem Konto auf Rang 2.

    Aristide Bancé wartet seit 867 Minuten auf ein Tor. Seit dem 29. Oktober 2008 traf der Stürmer nicht mehr ins Schwarze.