2. Bundesliga

Gutes Omen für Hansa-Trainer Eilts?

Die letzten beiden Gastspiele am Millerntor gewannen die Rostocker jeweils mit 1-0 - beide Siege fanden jedoch im Oberhaus statt.

    In der 2. Liga endete noch keines der 7 Aufeinandertreffen beider Teams mit einer Punkteteilung - St. Pauli siegte 2-mal, Rostock 5-mal.

    Keine Mannschaft schoss weniger Kopfballtore als St. Pauli (3). Hansa kassierte hingegen ligaweit die zweitmeisten Gegentreffer auf diese Weise (12).

    Die Hansa-Kogge gewann nur 1 der letzten 14 Ligaspiele (9 Niederlagen).

    2009 musste St. Pauli im Schnitt 2.6 Gegentreffer hinnehmen - während der Hinrunde waren es nur 1.8.

    In der Rückrunde gewann Hansa nur 46.1% der Duelle am Ball - ligaweit der schwächste Wert.

    Seit dem historischen 9-0-Kantersieg über Koblenz am 19. Oktober 2008 schossen die Rostocker in den folgenden 14 Partien nur noch 9 weitere Tore!

    Die Hamburger spielten in der gegnerischen Hälfte anteilig die zweitmeisten Fehlpässe (43.1%).

    Fin Bartels ist mit nur 4 Treffern Rostocks bester Torschütze. Alle anderen Teams haben mindestens 1 Spieler mit mehr Treffern. Schon in der letzten Saison hatten die Mecklenburger keinen echten Torjäger, als Enrico Kern mit 7 Treffern bester Schütze seines Teams war.

    Carsten Rothenbach ist 1 von 5 Feldspielern in der 2. Liga, der noch keine Minute dieser Saison verpasste.