2. Bundesliga

Wer führt, gewinnt!

Frankfurt gewann keines seiner 4 Zweitliga-Gastspiele in Freiburg (1 Remis, 3 Niederlagen, inkl. 2. Liga Süd).

    Letztmals gastierte der FSV vor über 26 Jahren im Breisgau - im September 1982 gab es ein 1-1 beim Sport-Club.

    Zurück in der Spur: Freiburg gewann zuletzt 3-mal in Serie und ist seit 4 Partien ungeschlagen.

    An keinem der letzten 7 Spieltage blieb der Sport-Club ohne Gegentor.

    Frankfurt ist drittbestes Rückrundenteam (23 Punkte).

    Allerdings blieben die Hessen bei 4 ihrer letzten 5 Auswärtsspiele ohne Tor (3 Niederlagen, 2 Remis).

    Weder der Sport-Club noch der FSV haben in dieser Saison nach 1-0-Führung verloren.

    Immerhin 5 Klubs schossen zu Hause mehr Tore als der Spitzenreiter (26).

    Die Oral-Elf schoss 4 ihrer letzten 9 Treffer nach Ecken. Der Sport-Club traf während der gesamten Saison nur 2-mal im Anschluss an einen Eckball.

    Julian Schuster ist der Top-Scorer der Liga in der Rückrunde (11 Torbeteiligungen).

    Während der Rückrunde hatte er nur 2-mal unmittelbaren Anteil an Toren gehabt.