2. Bundesliga

"Zebras" beim formstarken Frankfurtern

Frankfurt empfing die Zebras 2-mal zu Pflichtspielen - beide Male gewann der FSV (2-1, 2-0).


    In der Hinrunde endete dieses Duell 0-0 in der MSV-Arena.

    Für Peter Neururer war es das 1. Spiel als Cheftrainer Duisburgs.

    Der FSV gewann die letzten 7 Heimspiele in Folge - 6 davon mit 1 Tor Differenz.

    Der MSV ist seit 8 Auswärtspartien ungeschlagen (4 Siege, 4 Remis).

    Frankfurt ist die fünftbeste Rückrundenmannschaft der 2. Liga (23 Punkte).

    In der Auswärtstabelle steht der MSV mit 22 Punkten auf Platz 3.

    Kein Team lag seltener mit 0-1 in Rückstand als die Zebras (9-mal) - nur 1-mal konnte der MSV eine Partie danach drehen.

    In den letzten 9 Spielen schoss Duisburg entweder genau 2 (7-mal) oder kein Tor (2- mal).

    Für den FSV retteten ligaweit am häufigsten Pfosten oder Latte (20-mal).

    Sandro Wagner war an 3 der letzten 5 Tore der Zebras beteiligt (1 Tor, 2 Assists).