2. Bundesliga

Schwerer Abstiegskampf für den VfL

Aachen verlor keine der letzten 4 Begegnungen mit dem VfL (3 Siege, 1 Remis).


    Der letzte Auswärtssieg der Kaiserstädter in Osnabrück ist lange her: Im November 1986 siegten sie mit 2-0 an der Bremer Brücke.

    Alemannia gewann die letzten 3 Auswärtsspiele mit insgesamt 8-1 Toren.

    Letztmals waren Aachen in der 2. Liga 3 Auswärtssiege hintereinander (innerhalb einer Saison) vor über 25 Jahren gelungen.

    Der VfL blieb zuletzt erstmals in dieser Saison in 2 aufeinanderfolgenden Spielen ohne Gegentor.

    ie Niedersachsen schossen allerdings auch nur 2 Tore in den letzten 6 Partien. 7-mal spielte Osnabrück zu Hause unentschieden - am häufigsten von allen Teams.

    Die Alemannen netzten in den vergangenen 9 Partien immer mindestens 1-mal ein - die derzeit längste Torserie der Liga.

    Keine Mannschaft traf öfter in der Schlussviertelstunde als Aachen (15-mal).

    Nur 10.3% der nicht geblockten Schüsse des VfL zappelten im Netz - dies entspricht der zweitschwächsten Chancenverwertung.

    Die Alemannia ist 1 von 2 Mannschaften, die noch kein Spiel nach 0-1-Rückstand für sich entscheiden konnte. Benjamin Auer gab ligaweit die meisten Schüsse ab (86).

    Mit 14 Treffern ist er aktuell zweitbester Schütze der Liga.