2. Bundesliga

Geht die Rostocker Serie weiter?

Augsburg ist gegen Hansa noch ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis).

    Bei ihrem einzigen Gastspiel an der Ostsee im Februar 2007 gaben die Fuggerstädter eine 2-0-Führung aus der Hand - Zafer Yelen glich mit einem Doppelpack noch zum 2-2 aus.

    Hansa ist seit 8 Spieltagen ungeschlagen (je 4 Siege und Unentschieden).

    In den letzten 5 Partien wechselten sich bei den Schwaben jeweils Sieg und Niederlage ab. Demnach müsste der FCA an der Ostsee gewinnen.

    Rostock gewann seine letzten 3 Heimspiele allesamt und ist in der DKB-Arena seit 5 Partien unbesiegt (2 Unentschieden).

    Augsburg verlor seine letzten 3 Auswärtspartien und wartet auf fremden Plätzen seit 7 Spielen auf einen "Dreier” (5 Niederlagen).

    Nur das Tabellenschlusslicht aus Wehen und der Tabellnevorletzte aus Ingolstadt holten in der Rückrunde weniger Punkte als der FCA (11).

    Die Schwaben sind als einziger Zweitligist ohne Platzverweis.

    Zachhuber setzt auf Enrico Kern: Der Stürmer stand in jeder der 8 Partien unter ihm in der Anfangself und erzielte dabei 6 Tore. In seinen vorangegangenen 18 Einsätzen kam er nur auf 3 Treffer.

    Mario Fillinger erzielte seine 7 Saisontore allesamt in der Rückrunde. Nur Mintal traf 2009 häufiger (8-mal) als der Rostocker.