2. Bundesliga

Der "Club" ist zuhause eine Macht

Von den 5 Zweitligaduellen zwischen beiden Klubs gewann der Club 3 und Osnabrück 1 - das Hinrundenspiel endete 1-1.

    Alle 3 Pflichtspiele in Nürnberg verloren die Niedersachsen.

    Der VfL gewann zuletzt erstmals seit dem Aufstieg 2007 2-mal in Folge.

    In den letzten 3 Partien erzielte der Club jeweils genau 1 Tor. Das reichte zu 4 Punkten.

    Der FCN gewann seine letzten 4 Heimspiele und ließ dabei kein Gegentor zu.

    Seit sage und schreibe 12 Stunden und 52 Minuten traf kein Gast mehr im easycredit- Stadion.

    Pro Heimspiel holte der Club im Schnitt 2.4 Punkte - die beste Ausbeute ligaweit.

    Osnabrück verlor bisher alle Gastspiele bei den aktuellen Top-6-Klubs (Freiburg, Mainz, Fürth, Kaiserslautern, Aachen).

    Seit Ende November 2008 - dem Hinrundenspiel gegen Nürnberg - traf die Wollitz-Elf nicht mehr in den letzten 10 Spielminuten.

    Dario Vidosic traf bei beiden Partien, in denen er in der Startelf stand, jeweils 1-mal. Gegen den VfL kehren allerdings Isaac Boakye und Marek Mintal nach ihren Rot- Sperren zurück ins Team.