2. Bundesliga

Auswärtsstarke "Zebras" zu Gast in Kaiserslautern

Der MSV gewann sein letztes Gastspiel auf dem Betzenberg im April 2007 mit 3-0.

    In der 2. Liga ist Kaiserslautern gegen die Zebras ohne Sieg (1 Niederlage, 2 Remis).

    Der FCK gewann seine letzten beiden Heimspiele - jeweils 1-0.

    In keinem der letzten 5 Spiele gelang Lautern mehr als 1 Tor.

    Duisburg ließ in den letzten 4 Partien insgesamt nur 1 Gegentor zu.

    In den letzten 4 Partien wechselten sich bei den Pfälzern jeweils Sieg und Niederlage ab. Würde es nach der Serie gehen, müssten die Roten Teufel 3 Zähler einfahren.

    Die Elf von Peter Neururer teilte ligaweit am häufigsten die Punkte (13-mal) - zuletzt 2-mal in Folge.

    Der MSV ist in der Fremde seit 9 Spielen unbesiegt (4 Siege, 5 Remis) und damit ligaweit am längsten.

    Kaiserslautern beging ligaweit die meisten Fouls (708, rund 22 pro Spiel), die Duisburger die drittmeisten (672, 21 pro Partie).

    Markus Brzenska ist 1 von 2 Feldspielern, der keine Minute in dieser Saison verpasste.