Die Franken sind im eigenen Stadion seit 862 Minuten ohne Gegentor - das ist neuer Rekord in der eingleisigen 2. Liga!

  • In der Hinrunde trafen sich beide Klubs erstmals in der eingleisigen 2. Liga - und trennten sich in München mit 1-1.

  • Die Löwen gewannen ihr letztes Pflichtspiel in Nürnberg im Mai 2003 mit 2-1 - Benny Lauth schickte in diesem Bundesliga-Spiel die Franken mit einem Doppelpack 3 Spieltage vor Schluss so gut wie in die 2. Liga.

  • 1860 München ist seit 10 Spielen ohne Sieg. Damit wartet die Lienen-Elf ligaweit am zweitlängsten auf einen "Dreier”.

  • Nürnberg ist die beste Heimelf (39 Punkte) und ist zu Hause seit 13 Partien ungeschlagen.

  • Die Franken sind im eigenen Stadion seit 862 Minuten ohne Gegentor - das ist neuer Rekord in der eingleisigen 2. Liga!

  • Der Club blieb in dieser Saison in allen 7 bayerischen Derbys ungeschlagen (4 Siege) - die Löwen gewannen nur 2 ihrer 7 Freistaat-Duelle.

  • Seit 14 Spieltagen ist Nürnberg ohne Tor in der Anfangsviertelstunde.

  • 5 der letzten 7 Löwen-Tore fielen nach ruhenden Bällen.

  • 1860 bekam als einziges Team der 2. Liga in dieser Saison noch keinen Elfmeter gepfiffen.

  • Ewald Lienen steht am Sonntag zum 50. Mal als Zweitligacoach an der Seitenlinie. Seine Bilanz: 26 Siege, 13 Remis, 10 Niederlagen.