2. Bundesliga

Hält die Rostocker Serie an?

In der Hinrunde trafen beide Clubs erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander - dabei gewann Rostock mit 1-0.

    Dieser Sieg in der DKB-Arena war Hansas einziger unter Dieter Elits als Coach (10 Spiele).

    Hansa Rostock ist seit 10 Partien ungeschlagen - und damit ligaweit am längsten!

    Kein Team spielte häufiger remis als Rostock (13-mal) - zuletzt teilte Hansa 3-mal in Folge die Punkte.

    Unter Zachhuber sind die Ostdeutschen noch ungeschlagen (4 Siege, 6 Remis) und damit ligaweit am längsten.

    Wehen ist seit 3 Spieltagen ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis).

    Die Hessen trafen ligaweit am seltensten in der Anfangsviertelstunde als auch in der Viertelstunde nach Wiederanpfiff (jeweils 1-mal).

    An ihm lag es sicherlich nicht, dass Wehen in die 3. Liga absteigen muss: Alexander Walke hielt ligaweit die meisten Bälle (119).

    Ronny König schoss die letzten beiden Tore der Wehener. Mit 6 Treffern ist der Stürmer der torgefährlichste Akteur des Tabellenletzten.

    Kevin Schindler und Martin Retov sind die besten Vorlagengeber der 2. Bundesliga (jeweils 9 Assists). Bei Schindler wurde etwa jede 4. Torschussvorlage verwertet.