Der SC Paderborn ist die Torfabrik der 3. Liga (68 Treffer) - während Osnabrück die "Schießbude” unter den Zweitligisten ist (60 Gegentore).

  • In der Zweitligasaison 2007/08 gewann der VfL sein Gastspiel in Paderborn mit 3-1 (Februar 2008).

  • Von den letzten 7 Pflichtspielen gegen den SCP verlor Osnabrück nur 1 (4 Siege, 2 Remis).

  • Paderborn holte in dieser Saison auswärts mehr Punkte (35) als zu Hause (33).

  • Der VfL verlor in der 2. Liga 3 seiner letzten 4 Auswärtsspiele (1 Sieg).

  • Von den letzten 10 Heimspielen gewann der SCP nur 3 (3 Niederlagen, 4 Remis).

  • Der SC Paderborn ist die Torfabrik der 3. Liga (68 Treffer) - während Osnabrück die "Schießbude” unter den Zweitligisten ist (60 Gegentore).

  • Anteilig ließen die Niedersachsen ligaweit die wenigsten Gegentore nach Standards zu (11 von 60, 18%). Ihre letzten 15 Gegentore kassierten die Osnabrücker allesamt aus dem Spiel heraus.

  • Der VfL holte ligaweit die zweitmeisten Strafstöße heraus (7) und schoss die zweitmeisten Elfmetertore (6).

  • Seit Ende November 2008 trafen die Niedersachsen nicht mehr in den letzten 10 Spielminuten (19 Partien).

  • Thomas Reichenberger ist mit 7 Treffern der beste Schütze der Osnabrücker - zum 5. Mal in Folge! In den vorhergehenden 4 Spielzeiten hatte er allerdings jeweils mindestens 16-mal eingenetzt. Derzeit ist Reichenberger seit 12 Stunden und 24 Minuten ohne Treffer.