In der bisher einzigen gemeinsamen Saison in der 2. Bundesliga 2008/09 gewann der 1. FC Nürnberg beide Spiele gegen den FC Ingolstadt 04. Die Schanzer sind also ohne Punkt und Tor gegen Nürnberg.

  • Überhaupt hat der Club gegen einen Ingolstädter Verein nie Punkte abgegeben: 1979/80 gab es in vier Spielen gegen den MTV und ESV Ingolstadt vier Siege der Franken.

  • Mit Christian Eigler, Tomas Pekhart und Almog Cohen stehen drei ehemalige Nürnberger im FCI-Kader.

  • Robert Koch gewann mit Dresden nie gegen Ingolstadt (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Es ging bisher nicht voran für Nürnberg, der Club holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt.

  • Ingolstadt ist saisonübergreifend seit 17 Spielen ungeschlagen - neuer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga.

  • Viele Talente in Nürnberg: Kein Team setzte mehr Spieler unter 21 Jahren ein als Nürnberg - insgesamt sieben.

  • Enger Kreis des Vertrauens: Ingolstadt setzte die wenigsten Spieler aller Mannschaften ein - nur 18.

  • Nürnberg hat nur in einem der letzten neun Spiele zu null gespielt.

  • Ingolstadt spielte dagegen siebenmal zu null - Ligaspitze - und kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore.