In der Saison 2005/06 trafen beide Vereine zuletzt direkt aufeinander. Beide konnten dabei ihre Heimspiele mit 2-1 für sich entscheiden.

  • 3 der letzten 5 Auswärtspartien im Wildpark konnten die Aachener gewinnen (2 Niederlagen).

  • Der Karlsruher SC gewann seine letzten 4 Auftaktspiele (BL und BL2).

  • Karlsruhe schoss in seiner BL-Geschichte noch nie so wenige Tore wie in der abgelaufenen Saison (30).

  • Mit Maik Franz (zu Frankfurt), Andreas Görlitz (zu Bayern), Christian Eichner (zu Hoffenheim) und Tim Sebastian (zu Rostock) verließ eine komplette Viererabwehrkette den KSC.

  • An keinem der letzten 13 Spieltage blieb die Alemannia ohne Tor.

  • In 18 Partien der Vorsaison blieb der KSC ohne eigenen Treffer - Ligahöchstwert.

  • Die Alemannen verloren nur 1 ihrer letzten 10 Partien in Liga 2 (7 Siege).

  • Benjamin Auer wurde zusammen mit Mintal und Makiadi 2008/09 Torschützenkönig (16 Treffer), obwohl er in keinem Spiel öfter als 1-mal treffen konnte.

  • Die Alemannen hatten in der Vorsaison die beste Chancenverwertung der 2. Bundesliga: 16,4 Prozent der nicht geblockten Schüsse zappelten im Netz. Die Karlsruher hingegen waren vor dem Tor das uneffektivste Team im Oberhaus - nur 8,3 Prozent der Schüsse wurden in Tore umgemünzt.