Die beiden Vereine stehen sich zum 1. Mal auf Liga-Ebene gegenüber.

  • Im DFB-Pokal gab es die Begegnung 1-mal – 2007/08 gewann Bielefeld in der 2. Runde 2-1 n.V. in Koblenz. Dennis Eilhoff stand bei Koblenz im Tor und Matej Mavric erzielte das Koblenzer Tor.

  • 0 Punkte nach dem 1. Spieltag – wie vergangene Saison. Koblenz gewann zwar sein Auftaktspiel 3-0 gegen Oberhausen, aber aufgrund von Unregelmäßigkeiten im Lizenzierungsverfahren bekamen sie von der DFL einen Abzug von 3 Punkten auferlegt.

  • Seit 11 Spielen haben die Bielefelder nicht mehr zu Null gespielt - nur Koblenz wartet noch länger (seit 12 Spielen).

  • 11 Flanken schlugen die Koblenzer am 1. Spieltag und 63.6% davon kamen beim Mitspieler an - Topwert der Liga.

  • Bereits in der Vorsaison gab es nur 1 Mannschaft, die mehr Torschüsse zuließ als die Koblenzer (182). 8 Torschüsse durften die Münchner Löwen zum Saisonauftakt auf's TuS-Tor abfeuern - Topwert der Liga.

  • Der Koblenzer Trainer Uwe Rapolder arbeitete von März 2004 bis Mai 2005 für Arminia Bielefeld und stieg mit den Ostwestfalen in die Bundesliga auf.

  • Nicht nur Uwe Rapolder und Dennis Eilhoff standen bereits beim nächsten Gegner unter Vertrag, auch Benjamin Lense schnürte bereits für beide Vereine die Stiefel - von 2002 bis 2005 war der Verteidiger in Bielefeld aktiv.

  • Uwe Rapolder hat noch nie gegen Arminia Bielefeld gewonnen. 7-mal trat er in unterschiedlichen Wettbewerben an und konnte lediglich 3 Unentschieden (4 Niederlagen) erreichen.

  • Der Abwehrchef Andre Mijatovic schoss sein 1. Zweitligator für Bielefeld und verlängerte daraufhin seinen Vertrag bis 2012.