Köln - Eintracht Braunschweig will gegen den FSV Frankfurt unbedingt drei Punkte holen, um im Rennen um den Aufstieg weiter ein Wörtchen mitzureden (Samstag ab 12.45 Uhr im Live-Ticker).

  • Braunschweig hat gegen den FSV Frankfurt noch nie verloren, es gab zwei Siege und drei Remis.
  • Zu Hause kam die Eintracht in beiden Spielen gegen die Hessen aber über ein Unentschieden nicht hinaus (0:0 und 2:2).
  • Benno Möhlmann war zweimal Trainer in Braunschweig (1995-97 und 2007-08) – nach seinem Rücktritt im Mai 2008 übernahm Torsten Lieberknecht und dessen Erfolgsstory begann.
  • Dennis Kruppke stand bei allen fünf Duellen der beiden Teams auf dem Platz und erzielte 2012/13 drei der vier Braunschweiger Tore gegen den FSV.