TuS Koblenz und Union Berlin kreuzen erstmals die Klingen (in einem Pflichtspiel).

  • Union erlebt ein historisches Hoch. Nie standen die Berliner in der 2. Liga nach 5 Spieltagen besser da (13 Punkte). Koblenz hatte im Unterhaus nach 5 Spielen nie weniger Punkte auf dem Konto (3).

  • Uwe Neuhaus' letzte Trainerstation bei Essen endete am 8. November 2006 nach einer 0-1-Niederlage gegen TuS Koblenz.

  • Rapolders bisherigen Mannschaften haben in 4 Spielen noch nie gegen Union ver­loren (3 Remis).

  • Seit Koblenz' letztem Zu-Null-Spiel sind 16 Spiele vergangen - die längste Serie dieser Art im Unterhaus.

  • Union erzielte stets das 1-0. Koblenz lag indes in jedem Spiel zurück.

  • Keines der letzten 6 Heimspiele der Oberwerther endete mit einer Punkteteilung (3 Siege, 3 Pleiten).

  • Sahin trifft durchschnittlich alle 50.3 Minuten (Liga-Bestwert, setzt man mind. 100 Einsatzminuten voraus). Er traf 2-mal aus der Ferne.

  • Keine andere Mannschaft in der Liga hat eine bessere Sturmreihe als die Berliner - 10 Treffer erzielten die Mosquera, Benyamina und Sahin insgesamt.

  • Mosquera erzielte alle 4 Tore in der 1. Hälfte. Der Angreifer gab ligaweit die zweit­meisten Schüsse ab (23).