Noch keine Partie zwischen Hansa und Fürth endete unentschieden - beide Mannschaften gewann jeweils 3-mal bei 7-7 Toren.

  • Letztmals verlor Hansa Rostock nach einer 1-0-Führung im Oktober 2008 - Gegner bei der 1-2-Niederlage war Greuther Fürth.

  • Unentschieden ausgeschlossen: Beide Mannschaften teilten in dieser Saison noch nicht die Punkte und spielten auch im direkten Vergleich noch nie remis.

  • Abwärtstrend: Rostock verlor 3 der letzten 4 Spiele und befand sich letztmals am 9. Spieltag der Vorsaison in der oberen Tabellenhälfte.

  • Fürth verfügt über die zweitbeste Chancenverwertung: 23.4% der nicht geblockten Schüsse zappelten im Netz.

  • Hansa Rostock hat als 1 von 3 Teams in dieser Saison noch nicht zu Null gespielt.

  • Fehlpässe sind kaum zu erwarten: Fürth spielte ligaweit die präzisesten Pässe (80.4% kamen an), dicht gefolgt von Rostock (80.0%).

  • Fürths 5-maliger Nationalspieler Christian Rahn trifft auf seinen Ex-Verein. Für Hansa bestritt er vor seinem Wechsel zu Fürth (Winterpause 2008/09) insgesamt 28 BL- und 38 Zweitligaspiele.

  • Christopher Nöthe ist mit 5 Treffern 2. in der Torschützenliste - er traf jedoch ausschließlich im heimischen Stadion.

  • Edgar Prib legte ligaweit die meisten Tore auf (5) - fast jede 2. Torschussvorlage wurde in einen Treffer umgemünzt.