Beide Klubs standen nach 8 Spieltagen einer Zweitligasaison punktemäßig noch nie so schlecht da.

  • Beide Teams trafen bisher nur in der Vorsaison aufeinander. Die TuS gewann ihr Heimspiel mit 4-1 und holte sich in Ahlen ein Remis (1-1).

  • Koblenz kassierte in den letzten 19 Ligaspielen immer mindestens 1 Gegentor - kein Team im deutschen Profifußball (1. und 2. Liga) wartet länger auf ein Zu-Null-Spiel.

  • Die letzten 3 Spiele im Stadion Oberwerth konnten die Mannen von Uwe Rapolder nicht siegreich gestalten (2 Niederlagen, 1 Remis).

  • 11 Spiele in Folge ohne Sieg für Ahlen - nur Frankfurt wartet länger auf einen Sieg (13). Die 6 Heimspiele in Folge ohne Dreier kann ligaweit niemand toppen.

  • Offensivschwache Kontrahenten: Abgesehen vom Tabellenvorletzten FSV Frankfurt (4 Tore) erzielte kein Team in Liga 2 weniger Tore als Koblenz (6) und Ahlen (3).

  • Ahlen ist neben Frankfurt das einzige Team im deutschen Profifußball ohne Sieg an den ersten 8 Spieltagen.

  • Nur Frankfurt (18) und Cottbus (16) kassierten mehr Gegentore als die Mannen von Andreas Zimmermann (15).

  • Ahlen ist das einzige Team in der Liga, dass nach dem Pausentee noch kein Tor erzielen konnte.

  • Mit Ex-Trainer Uwe Rapolder und Dominique Ndjeng warten am 9. Spieltag alte Bekannte im Stadion Oberwerth auf den Tabellenletzten aus Ahlen.