Eintracht Braunschweig und der 1. FC Nürnberg treffen in der 2. Bundesliga erstmals überhaupt aufeinander.

  • In der Bundesliga ist die Bilanz nach 22 Partien gegeneinander ausgeglichen (je neun Siege, zudem vier Remis).

  • Braunschweig feierte seinen letzten Sieg gegen den Club am 10. März 1984 zu Hause mit 1:0 (das Tor erzielte Manfred Tripbacher).
  • In der letzten Saison in der Bundesliga gab es ein 1:1 in Braunschweig und einen spektakulären 2:1-Heimsieg des FCN (der Club drehte die Partie nach Rot für Nilsson in Unterzahl, Raphael Schäfer parierte zwei Elfmeter).

  • Robert Koch erzielte in Braunschweig seinen ersten Doppelpack in der 2. Bundesliga (beim 2:0-Sieg mit Dresden im Oktober 2011), gegen die Eintracht sah er aber im Oktober 2012 auch die Rote Karte.

  • Erfolgsserie: Braunschweig gewann die letzten vier Spiele. Die letzte Niederlage gab es mit 0:1 am 5.10.2014 in Ingolstadt am 9. Team Spieltag. 

  • Braunschweig ist seit vier Heimspielen ungeschlagen (drei Siege). Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 31.8.2014 gegen Bochum am 4. Spieltag.

  • Nürnberg ist seit fünf Auswärtsspielen sieglos (vier Niederlagen). Den letzten Auswärtssieg gab es mit 4:0 am 29.8.2014 in Union am 4. Spieltag.

  • Strafstoß? Fehlanzeige: Braunschweig bekam in dieser Saison noch keinen Strafstoß zugesprochen.

  • Die eingesetzten Spieler von Nürnberg waren durchschnittlich 24,6 Jahre alt - das liegt unter dem Ligaschnitt von 25,9 Jahren.