Der TSV 1860 München hat in allen 18 Zweitligaspielen gegen den FSV Frankfurt 1899 mindestens ein Tor erzielt.

  • Der FSV gewann nur eine der neun Partien bei den Löwen (2:1 am 20. April 2013).

  • Edmond Kapllani hat in seinen elf Zweitligaspielen gegen 1860 München fünf Tore erzielt, schnürte dabei zwei Doppelpacks (je einen für Paderborn und Karlsruhe).

  • Yannick Stark wechselte im Sommer 2013 vom FSV zu 1860, bestritt zuvor 60 Zweitligapartien (vier Tore) für die Hessen.

  • Zarter Aufwärtstrend: 1860 München gewann zwei der letzten drei Spiele.

  • Frankfurt verlor nur eines der letzten vier Spiele - das letzte mit 0:3 am 22.11.2014 gegen Braunschweig.

  • 1860 München erzielte bereits 19 Tore - das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (elf).

  • Keiner der Spieler von 1860 München wurde in der laufenden Spielzeit des Feldes verwiesen.

  • Dafür gab es viele Gelbe Karten: Einzig die Spieler von St. Pauli sahen häufiger die Gelbe Karte (38-mal) als die Akteure von 1860 München (36-mal).

  • 1860 München gewann nur eines der sechs Heimspiele (mit 2:0 am 26.9.2014 gegen Fürth am 8. Spieltag). Einzig Frankfurt feierte weniger Heimsiege (Null) als 1860 München (einen).

  • Frankfurt gewann die letzten drei Auswärtsspiele - eingestellter Vereinsrekord in der 2. Bundesliga.

  • Kein Team landete mehr Auswärtssiege als Frankfurt (vier Dreier).