2. Bundesliga

Uneinnehmbare ESPRIT arena

Die Fortuna ist als einziger Zweitligist noch ohne Heimniederlage (vier Siege, zwei Remis).

    Die beiden Teams trafen zwischen 1997 und 1999 vier Mal in der 2. Liga aufeinander. Drei Mal siegte der Gast, nur ein Mal der Gastgeber.

    Energie gewann beide bisherigen Gastspiele in Düsseldorf (2:1 und 3:-0).

    Durch das 3:0 bei Fortuna am 33. Spieltag 1998/99 sicherte sich Cottbus in dieser Saison vorzeitig den Klassenerhalt.

    Die Rheinländer teilten in keinem der letzten fünf Spiele die Punkte (drei Siege, zwei Niederlagen) und erzielten stets mindestens ein Tor.

    Nur Bielefeld (acht) und Kaiserslautern (neun) haben weniger Tore kassiert als Düsseldorf (elf).

    Die Fortunen (51,7 Prozent) gewinnen anteilig die drittmeisten Zweikämpfe am Ball.

    Cottbus ging bereits zehn Mal in Front, konnte danach aber nur vier Siege einfahren und "verschenkte" noch 16 Punkte.

    Die Lausitzer gewinnen ligaweit anteilig die drittwenigsten Zweikämpfe am Ball (48,5 Prozent).

    Energie traf bereits sieben Mal nach Standards. Nur Oberhausen (zehn), St. Pauli und der FCK (je neun) häufiger.