Oberhausen hat die letzten drei Spiele alle verloren und dabei jedes Mal drei Tore kassiert.

  • Von vier Zweitligaspielen gegen Oberhausen konnte 1860 nur eins gewinnen. Im November 2004 schoss der TSV den Gegner RWO mit 5:1 aus dem Grünwalder Stadion. Danach gab es in drei Spielen nur noch zwei Punkte.

  • In der Vorsaison verlor 1860 sogar sein Heimspiel mit 0:1 gegen den damaligen Aufsteiger durch einen Treffer von Mike Terranova. Im Rückspiel gab es ein 1:1 in Oberhausen.

  • In den letzten sechs Pflichtspielen gegen die Münchner gelang dem Team vom Niederrhein nie mehr als ein Tor. Nur beim 3:0-Erfolg in der Bundesliga in der Saison 1969/70 klingelte es mehrfach im Kasten des TSV.

  • Aktuell liegt der TSV in der Auswärtstabelle trotz des Sieges in Bielefeld mit vier Punkten aus sieben Spielen nur auf dem 17. Platz. Nur der FSV Frankfurt hat noch einen Zähler weniger als 1860.

  • Gemeinsam mit dem SC Paderborn kassierte Rot-Weiß Oberhausen die meisten Kopfballgegentore der 2. Liga (acht). Als einziges Team musste 1860 dagegen noch kein Gegentor per Kopf hinnehmen.

  • Moritz Stoppelkamp gab ligaweit gemeinsam mit Berlins Mattuschka die meisten Distanzschüsse ab (28). Er blieb jedoch ohne Torerfolg aus der Distanz und ist der Spieler mit den meisten Schüssen neben das Tor (21).

  • Sascha Rösler absolvierte 2001/02 für Rot-Weiß Oberhausen 21 Zweitliga-Spiele, in denen er vier Tore erzielte. Für die "Löwen" traf er in 20 Spielen nur ein Mal.

  • Mike Terranova musste nach zuvor 46 Einsätzen für RWO in der Startelf - nur ein Mal fehlte er gelbgesperrt - gegen Cottbus zunächst auf der Bank Platz nehmen. Er ist seit 632 Minuten ohne Torerfolg.

  • RWO-Coach Jürgen Luginger kam als 17-Jähriger in der Saison 1985/86 zu 1860 München in die Bayernliga, wo er 16 Spiele absolvierte (kein Tor).