2. Bundesliga

FSV Frankfurt - SV Sandhausen

Köln - Exakt ausgeglichen ist die historische Bilanz in der 2. Bundesliga zwischen FSV Frankfurt und dem SV Sandhausen, es gab ein Remis und je zwei Siege bei 7:7 Toren. Kann am Freitag (ab 18.15 Uhr im Liveticker) einer in Führung gehen?

    Sandhausen feierte am 1. Spieltag der Saison 2012/13 seine historische Zweitligapremiere zu Hause gegen den FSV und holte einen Punkt (1:1).

    2014 setzte sich in diesem Duell jeweils das Auswärtsteam klar durch: In der Rückrunde 2013/14 siegte Sandhausen 3:0 in Frankfurt, in der Hinrunde dieser Saison gewann der FSV mit 3:0 beim SVS.

    Zlatko Dedic ist gegen Sandhausen ungeschlagen (drei Siege und zwei Remis), dabei erzielte er zwei Tore.

    Frankfurt ist seit sechs Spielen ungeschlagen. Eine derartige Serie hatte es zuletzt im September 2012 gegeben. Die bisher letzte Niederlage gab es mit 1:4 am 19.12.2014 in Karlsruhe, 19. Spieltag.

    Frankfurt trennte sich in den jüngsten drei Spiele unentschieden. So viele Remis in Folge hatte es zuletzt vor knapp fünf Jahren unter Hans-Jürgen Boysen gegeben.

    Sandhausen verlor nur eins der vergangenen sechs Spiele - das letzte mit 0:1 am 15.3.2015 gegen Braunschweig, 25. Spieltag.

    Nur in den Partien mit Beteiligung von Bochum fielen mehr Tore (79) als in den Spielen von Frankfurt (73).

    Einzig Aalen lag in weniger Partien in Führung (acht Mal) als Sandhausen (9 Spiele mit Führung).

    Sandhausen verlor nur eins der jüngsten fünf Auswärtsspiele (mit 0:1 am 21.12.2014 in Kaiserslautern, 19. Spieltag).

    Frankfurt ist seit vier Heimspielen ungeschlagen (3 Siege). Die bisher letzte Heimniederlage gab es mit 0:2 am 13.12.2014 gegen Düsseldorf, 17. Spieltag.