Köln - Die SpVgg. GreutherFürth verlor nur eins der vergangenen elf Spiele gegen den FC Erzgebirge Aue (am 29. Oktober 2010 zu Hause mit 1:2). Das möchte Aue am Sonntag (ab 13.15 Uhr im Liveticker) ändern.

  • Die Fürther sind seit sechs Partien gegen Aue ungeschlagen, die Franken gewannen dabei die jüngsten drei Spiele allesamt.

  • Aue kassierte in der 2. Bundesliga gegen kein Team so viele Niederlagen (neun) und Gegentore (32) wie gegen die Greuther.

  • Vergangene Saison siegte Fürth 6:2 in Aue (2. November 2013), es war das einzige Mal in 165 Zweitliga-Heimspielen, dass Aue sechs Gegentore kassierte.

  • In Aue verlor Fürth von neun Pflichtspielen nur eines (1:2 am 6. Februar 2005), zudem gab es drei Siege und fünf Remis.

  • Aue sammelte nur 21 Punkte – das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (30).

  • Aue ist seit 4 Spielen sieglos (3 Niederlagen). Den letzten Sieg gab es mit 3:2 am 13.2.2015 in Düsseldorf, 21. Spieltag.

  • Fürth feierte nur 6 Siege – das sind nicht einmal halb so viele wie zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (13).

  • Einzig Aalen erzielte weniger Tore (20) als Aue (21) - das sind deutlich weniger Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der vorigen Saison (31).

  • Kein Team blieb öfter ohne Torerfolg als Aue (zwölf Mal). Aue blieb bereits jetzt öfter torlos als in der kompletten Vorsaison (10).

  • Kein Team blieb öfter ohne Torerfolg als Fürth (zwölf Mal). Fürth blieb bereits jetzt mehr als doppelt so oft torlos wie in der kompletten verganenen Saison (fünf Mal).

  • Nur eine der jüngsten zehn Partien, in denen Aue in Führung lag, hat das Team verloren.

  • Fürth verlor nur eins der vergangenen acht Auswärtsspiele (mit 1:2 am 27.2.2015 in Kaiserslautern, 23. Spieltag).