2. Bundesliga

Marschiert der FCA auch gegen Berlin?

Die Augsburger sind das Team der Stunde und holten 22 Punkte aus den letzten neun Spielen - mehr als jedes andere Team.

    Union war von der ersten Spielabsage der laufenden Saison betroffen: Das Spiel in Rostock musste aufgrund massiven Schneefalls ausfallen.

    Michael Thurk erzielte bereits 19 Tore und benötigte dafür nur 19 Partien - zuletzt traf Michael Tönnies (1990/91) öfter im Unterhaus. Der Duisburger hatte nach 20 Spieltagen sogar 22 Tore auf dem Konto.

    Sein Sturmpartner Torghelle netzte in den letzten vier Partien jedes Mal ein und erzielte fünf der letzten zehn Augsburger Tore.

    Keine Mannschaft scheiterte in dieser Saison öfter am Aluminium als die Köpenicker (elf Mal, wie St. Pauli).

    Die "Eisernen" waren nur in einem der letzten acht Spiele siegreich (drei Remis, vier Niederlagen).

    Union gelang in den letzten sieben Spielen nie mehr als ein Treffer.

    Die Schwaben haben in dieser Saison auswärts nur zwei Mal verloren (vier Siege, drei Remis) - seltener unterlag ligaweit kein anderes Team auf fremdem Platz.

    Der FCA kassierte bereits 15 Gegentore nach Standardsituationen - Minuswert der Liga zusammen mit dem KSC.

    Nur zwei Mal in dieser Saison blieb Augsburg ohne Gegentreffer - am 15. Spieltag beim 2:0 gegen Frankfurt und im letzten Auswärtsspiel in Oberhausen (3:0).