Köln - Von den jüngsten 17 Pflichtspielen gegen den 1. FC Kaiserslautern gewann der Karlsruher SC nur eines. Gelingt am Sonntag (ab 13.15 Uhr im Liveticker) der nächste Dreier?

  • Aber: Elf dieser 17 Partien endeten unentschieden – so gab es unter anderem in der vergangenen Saison zweimal ein 2:2.

  • Im Hinspiel siegte der FCK souverän mit 2:0, Srdjan Lakic und Marcel Gaus trafen, Karlsruhes Manuel Torres sah Rot.

  • In der 2. Bundesliga standen sich beide Clubs erst sieben Mal gegenüber, in der Bundesliga hingegen 42 Mal.

  • Enrico Valentini hat in drei Spielen gegen Kaiserslautern drei Tore erzielt (alle für Aalen).

  • Karlsruhe ist seit sieben Spielen ungeschlagen, verlor nur eins der vergangenen 16 Spiele (mit 0:2 am 16.12.2014 in Union, 18. Spieltag).

  • Karlsruhe teilte sich in drei der jüngsten vier Spiele die Punkte.

  • Nur Ingolstadt gewann häufiger (13 Siege) als Kaiserslautern (12 Dreier).

  • Karlsruhe schoss in sieben Spielen drei oder mehr Tore - Ligaspitze (mit anderen).

  • Kaiserslautern kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore, insgesamt sind es 23 Gegentore.

  • Einzig Darmstadt lag in weniger Partien im Rückstand (5 Mal) als Karlsruhe (7 Mal).

  • Kein Team lag in mehr Spielen in Führung als Kaiserslautern (17 Mal).

  • Karlsruhe ist seit acht Heimspielen ungeschlagen, verlor saisonübergreifend nur eins der vergangenen 24 Heimspiele (mit 0:1 am 27.9.2014 gegen Ingolstadt, 8. Spieltag).

  • Kaiserslautern verlor nur eins der jüngsten vier Auswärtsspiele (mit 0:2 am 22.2.2015 in Frankfurt, 22. Spieltag).