2. Bundesliga

Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern

Köln - Von den jüngsten 17 Pflichtspielen gegen den 1. FC Kaiserslautern gewann der Karlsruher SC nur eines. Gelingt am Sonntag (ab 13.15 Uhr im Liveticker) der nächste Dreier?

    Aber: Elf dieser 17 Partien endeten unentschieden – so gab es unter anderem in der vergangenen Saison zweimal ein 2:2.

    Im Hinspiel siegte der FCK souverän mit 2:0, Srdjan Lakic und Marcel Gaus trafen, Karlsruhes Manuel Torres sah Rot.

    In der 2. Bundesliga standen sich beide Clubs erst sieben Mal gegenüber, in der Bundesliga hingegen 42 Mal.

    Enrico Valentini hat in drei Spielen gegen Kaiserslautern drei Tore erzielt (alle für Aalen).

    Karlsruhe ist seit sieben Spielen ungeschlagen, verlor nur eins der vergangenen 16 Spiele (mit 0:2 am 16.12.2014 in Union, 18. Spieltag).

    Karlsruhe teilte sich in drei der jüngsten vier Spiele die Punkte.

    Nur Ingolstadt gewann häufiger (13 Siege) als Kaiserslautern (12 Dreier).

    Karlsruhe schoss in sieben Spielen drei oder mehr Tore - Ligaspitze (mit anderen).

    Kaiserslautern kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore, insgesamt sind es 23 Gegentore.

    Einzig Darmstadt lag in weniger Partien im Rückstand (5 Mal) als Karlsruhe (7 Mal).

    Kein Team lag in mehr Spielen in Führung als Kaiserslautern (17 Mal).

    Karlsruhe ist seit acht Heimspielen ungeschlagen, verlor saisonübergreifend nur eins der vergangenen 24 Heimspiele (mit 0:1 am 27.9.2014 gegen Ingolstadt, 8. Spieltag).

    Kaiserslautern verlor nur eins der jüngsten vier Auswärtsspiele (mit 0:2 am 22.2.2015 in Frankfurt, 22. Spieltag).