Union Berlin gelang in den vergangenen neun Ligapartien nur ein Sieg (vier Remis, vier Niederlagen).

  • Berlin ist seit drei Spielen gegen Paderborn ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis). Die letzten beiden Heimspiele gewannen die "Eisernen".

  • Der 5:4-Sieg von Union in der Hinrunde war die torreichste Partie in der laufenden Saison (neben dem Augsburger 5:4 in Fürth). Mosquera, Benyamina und Saglik konnten jeweils doppelt einnetzen.

  • In den letzten sieben Partien gab es immer mindestens ein Gegentor für die Paderborner. Nur Karlsruhe (14) wartet länger auf ein Zu-Null-Spiel.

  • Union gab trotz eines Spiels weniger (die ausgefallene Partie in Rostock) nach dem 1. FC Kaiserslautern ligaweit die zweitmeisten Torschüsse ab (326).

  • Die Berliner sind das passsicherste Team der Liga, 78,0 Prozent der Pässe fanden einen Mitspieler.

  • Kein Team kassierte mehr Kopfballgegentore als die Ostwestfalen (elf).

  • In lediglich fünf von 21 Saisonspielen gelang den Berlinern mehr als ein Treffer, zuletzt acht Spiele lang nicht.

  • Torsten Mattuschka gab ligaweit die zweitmeisten Torschussvorlagen (58, davon fünf Assists) - nur Lauterns Bugera mehr (63).

  • Union spielt mit aktuell 30 Punkten die beste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte.