In der Vorsaison waren die beiden Clubs zu diesem Zeitpunkt Tabellennachbarn - Augsburg lag auf Rang 11, Ahlen war 12.

  • In der Hinrunde siegte der FCA mit 3:1 in Ahlen. Das bisher einzige Heimspiel gegen RWA gewann Augsburg in der Vorsaison mit 3:0 - Sandor Torghelle traf damals doppelt.

  • Der FCA gewann die letzten sieben Heimspiele und schoss dabei immer mindestens zwei Tore.

  • Die vergangenen 13 Tore von RWA erzielten 13 verschiedene Schützen. Insgesamt traf Ahlen nur 16 Mal.

  • Die Fuggerstädter trafen neun Mal per Kopf. Doch keines der letzten 13 Tore erzielte der FCA mit der Stirn.

  • Ahlen sah schon 62 Mal eine Gelbe Karte - Ligahöchstwert.

  • Die Luhukay-Truppe ist nach Standards besonders anfällig: 51,7 Prozent der Gegentore fielen auf diese Weise - der zweithöchste Anteil nach dem KSC. Ahlen hat den höchsten Anteil an Treffern nach ruhenden Bällen in Liga 2 (68,8 Prozent, elf von 16).

  • Beim letzten Trainerduell zwischen Jos Luhukay und Christian Hock waren beide Übungsleiter noch bei anderen Clubs tätig. Der Niederländer traf mit Borussia Mönchengladbach am 32. Spieltag der Saison 2007/08 auf die von Hock betreuten Wehener. Gladbach siegte mit 3:0 und machte den Aufstieg damit vorzeitig perfekt.

  • Seit nunmehr 5 Stunden und 13 Minuten wartet Michael Thurk auf seinen 21. Saisontreffer - so lange wie seit März des Vorjahres nicht mehr. In den letzten drei Spielen brachte er nur einen Schuss auf das gegnerische Gehäuse.

  • Gegen keine Mannschaft traf Sandor Torghelle häufiger als gegen Ahlen - im Schnitt brauchte er nur 65 Minuten für ein Tor.