Der FSV ist zuhause seit 4 Stunden und 17 Minuten ohne Gegentor. Außerdem verlor Frankfurt nur eins der letzten acht Spiele und ist zuhause seit vier Partien unbesiegt.

  • Im einzigen Duell der beiden Teams in Liga 2 behielten die Hauptstädter in der Hinrunde knapp mit 1:0 die Oberhand - Dogan erzielte das Tor des Tages.

  • Die "Eisernen" gewannen seit dem Hinspiel nur noch zwei von 16 Partien (sieben Remis, sieben Niederlagen) und rutschten von Platz 4 auf Platz 10 ab.

  • Die Hessen kassierten die meisten Gegentore im Unterhaus (44).

  • Seit fünf Spielen warten die "Eisernen" auf einen "Dreier" (drei Remis, zwei Pleiten) - derzeit die längste Serie im Unterhaus.

  • Union konnte in sieben der letzten neun Spiele kein Tor erzielen.

  • In den letzten vier Auswärtsspielen wechselten sich bei Union jeweils Niederlage und Remis ab. Demnach müsste Union in Frankfurt wieder verlieren.

  • John Jairo Mosquera ist seit 827 Minuten ohne Tor in der Liga (über 13 Stunden). Der Angreifer scheiterte ligaweit am häufigsten an Pfosten oder Latte (vier Mal, wie Lauterns Sam).

  • Frankfurts Trainer Hans-Jürgen Boysen steht unmittelbar vor seinem 50. Punkt in Liga 2. Unions Uwe Neuhaus ist vier Punkte von dieser Marke entfernt.