2. Bundesliga

RB Leipzig - 1. FC Nürnberg

Köln - RB Leipzig und der 1. FC Nürnberg trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander, Alessandro Schöpf entschied die Partie in der 74. Minute mit dem 1:0 für den Club. Gibt es am Sonntag (ab 13:15 Uhr im Live-Ticker) die Revanche?

    Am 10. August 1997 reisten die Franken letztmals nach Leipzig und verloren in der 2. Bundesliga beim VfB Leipzig mit 1:2.

    Jürgen Mössmer trifft schon zum dritten Mal in dieser Saison auf RB Leipzig: Neben dem 1:0 mit dem Club gab es für ihn am 1. Spieltag mit dem VfR Aalen in Leipzig ein 0:0.

    RB-Trainer Achim Beierlorzer spielte einst selbst in der Jugend und bei den Amateuren des 1. FCN und war dann lange Jahre Spieler und im Trainerstab des Lokalrivalen Greuther Fürth.

    Leipzig hat in der 2. Bundesliga noch nie drei Spiele in Folge gewonnen.

    Nürnberg verlor die jüngsten drei Spiele, ist seit vier Spielen sieglos. Den bisher letzten Sieg gab es mit 3:1 am 22.2.2015 in Düsseldorf, 22. Spieltag.

    RB Leipzig hat nur in einem der jüngsten acht Spiele zu null gespielt (beim 0:0 am 9.3.2015 in Karlsruhe, 24. Spieltag).

    Nürnberg hat in den vergangenen sieben Spielen nie zu null gespielt. Das bisher letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 0:0 am 20.12.2014 gegen Fürth, 19. Spieltag.

    Nur zwei Mannschaften kassierten weniger Gegentore als RB Leipzig (20).

    RB Leipzig kassierte in keiner Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore.

    Die Partien mit Beteiligung von RB Leipzig sind die torärmsten der Liga, nur 49 Tore fielen.

    Nur eine der zwölf Partien, in denen Nürnberg in Führung lag, hat das Team verloren.