2. Bundesliga

FC Ingolstadt - FSV Frankfurt

Köln - Der FC Ingolstadt 04 gewann in der 2. Bundesliga noch kein Heimspiel gegen den FSV Frankfurt (zweimal 1:1, drei Zu-Null-Niederlagen). Gibt es Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker) ein Debüt?

    Benno Möhlmann war von November 2010 bis November 2011 Trainer in Ingolstadt und betreute den FCI in 37 Zweitligaspielen (zehn Siege, zwölf Remis, 15 Niederlagen).

    Zlatko Dedic gewann von acht Spielen gegen Ingolstadt keines (vier Remis und vier Niederlagen mit Bochum, Dresden und dem FSV).

    2008 sind beide Mannschaften zusammen in die 2. Bundesliga aufgestiegen: Während sich der FSV seitdem dort hält, ging es für Ingolstadt erst runter und dann wieder hoch.

    Ingolstadt gewann nur eins der jünsten sechs Spiele (mit 3:0 am 6.3.2015 in Aue, 24. Spieltag).

    Frankfurt ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Eine derartige Serie hatte es zuletzt im September 2012 gegeben. Die bisher letzte Niederlage gab es mit 1:4 am 19.12.2014 in Karlsruhe, 19. Spieltag.

    Ingolstadt sammelte bereits 49 Punkte – neuer Clubrekord.

    Frankfurt trennte sich in den jüngsten vier Spielen unentschieden – eingestellter Clubrekord in der 2. Bundesliga.

    Ingolstadt feierte ligaweit die meisten Siege (13). Kein Team kassierte weniger Niederlagen als Ingolstadt (3).

    Nur in den Partien mit Beteiligung von Bochum fielen mehr Tore (82) als in den Spielen von Frankfurt (75).

    Nur Bochum erzielte mehr Tore (43) als Ingolstadt (40). Der FCI erzielte bereits jetzt mehr Tore als in der kompletten vorigen Saison (34).

    Einzig Aalen holte mehr Strafstöße heraus (7) als Frankfurt (6).

    Kein Team lag in mehr Spielen in Führung als Ingolstadt (17 Mal).