Zwischen Bielefeld und Cottbus gab es in Liga 2 noch kein Remis - vier Siegen der Arminia stehen zwei Energies gegenüber. Letzte Saison gewannen die Ostwestfalen ihr Heimspiel gegen die Lausitzer mit 2:0 (Tore: Federico, Katongo).

  • Bielefeld verlor saisonübergreifend vier seiner letzten sechs Ligaspiele (ein Sieg, ein Remis).

  • Cottbus gewann saisonübergreifend sechs seiner letzten acht Ligaspiele (ein Remis, eine Niederlage).

  • Bielefeld schoss in den letzten fünf Heimspielen (drei Siege, ein Remis, eine Niederlage) immer mindestens ein Tor. Die Ostwestfalen konnten aber auch in keiner ihrer letzten acht Ligapartien zu Null spielen - zuletzt gelang ihnen dies beim 3:0 gegen Paderborn am 27. Spieltag der vergangenen Saison.

  • Die Arminia traf beim 1:2 in Frankfurt per Kopf (Torschütze: Nils Fischer) - letzte Saison konnte ligaweit nur Lautern mehr Kopfballtreffer bejubeln als die Ostwestfalen (zwölf).

  • Nur eine seiner letzten 15 Ligatore erzielte Cottbus auf fremden Plätzen.

  • Die Wollitz-Elf verlor vergangene Saison sechs Mal nach einer Führung - mit Abstand der Höchstwert im Unterhaus.

  • 2009/10 bestritt Bielefeld die wenigsten Zweikämpfe aller Zweitligateams (3.470) - auch am vergangenen Wochenende in Frankfurt war dies wieder der Fall (88).

  • Am 1. Spieltag schlug Cottbus (wie Duisburg) ligaweit die präzisesten Flanken aus dem Spiel heraus - 42,9 Prozent kamen an, und beide Tore fielen nach Flanken. Auch 2009/10 war kein Team ligaweit mit seinen Flanken präziser als die Lausitzer (27,3 Prozent).

  • Nils Petersen, Schütze des Cottbuser 2:0 gegen Düsseldorf, traf saisonübergreifend in den letzten sieben Ligapartien sechs Mal.

  • Als Spieler trafen Christian Ziege und Claus-Dieter Wollitz ein Mal aufeinander - im März 1996 beim Bundesligaspiel Bayern München gegen den 1. FC Kaiserslautern. Wollitz wurde zur Halbzeit ausgewechselt, Ziege erzielte später den Treffer zum 2:0-Sieg der Bayern.